Web 2.0

Herausforderung

Im Web 2.0 entwickeln sich ständig neue Tools, Plattformen und Kommunikationsformate, die politisches Engagement auf mehreren Ebenen unterstützen können: Als Erleichterung und Unterstützung der Zusammenarbeit im Team, als Hilfe bei der Suche nach Informationen und fachlichen Grundlagen für die Entwicklung politischer Lösungen und als Kommunikationskanal zur Öffentlichkeit, zu Zielgruppen und Betroffenen.

Die Herausforderung für engagierte Menschen ist es, sich einen Überblick zu verschaffen und zu entscheiden, welche Möglichkeiten des Web 2.0 für die eigene politische Praxis eingesetzt werden sollen.

Besonders interessant sind die Möglichkeiten des Web 2.0 in Zusammenhang mit Kampagnen, in denen Webcampaigning eine sehr wirksam bei der Information, Einbeziehung, Vernetzung und Mobilisierung von Zielgruppen eingesetzt werden kann.

Angebote

Erfahrungen

Kurs "Politische Kommunikation 2.0" (in Zukunft "Engagement 2.0") seit 2008 jährlich gemeinsam mit David Röthler, Webcampaigning-Seminare, Webvideo-Seminare, Vorträge zum Thema Web 2.0