Online Training

Herausforderung und Möglichkeiten

Das Internet ermöglicht die Durchführung von Kursen und Seminaren für TeilnehmerInnen, die dafür nicht örtlich zusammen kommen müssen (können). Üblicherweise werden Online Kurse als blended learning Veranstaltungen durchgeführt - mit face-to-face Teilen und online Modulen, mit synchronen Kursteilen und mit asynchronen Lernmodulen, die keine gleichzeitigen Aktivitäten erfordern.

Für die Politik bedeutet das eine Ausweitung der Möglichkeiten, AktivistInnen Bildung und Training anzubieten, was bei der üblichen terminlichen Belastung der potentiellen TeilnehmerInnen einen erheblichen Vorteil darstellen kann.

Angebote

  • Planung und Umsetzung von Online Kursen
  • Einrichtung von Online Plattformen als Basis für die Durchführung von Kursen (siehe dazu auch "Drupal"!)
  • Entwicklung von Konzepten für Online-Bildungsangebote von Bildungseinrichtungen

Erfahrungen

Entwicklung und Durchführung eines zehnwöchigen Online Kurses für GemeindepolitikerInnen aus verschiedenen österreichischen Bundesländern, Erarbeitung des didaktischen Konzepts für den Kurs "Politische Kommunikation 2.0", gemeinsame Durchführung dieses Konzepts mit David Röthler sowie Realisierung und Wartung der Online-Plattform während des Kurses